Verlosung am Vatertagsfrüschoppen

Trotz kühler Temperaturen und Wind, fand am 25. Mai das Vatertagsfrüschoppen der Volleyballmädels wie geplant auf der Wiese hinter der Heilig Geist Kirche statt. Unsere zahlreichen Besucher hatten auch in diesem Jahr die Möglichkeit das begehrte Riesenweizen sowie 3 Gutscheine für das diesjährige Waldfest zu gewinnen. Jeder Gast erhielt beim Kauf einer Portion Weißwürste sein Los und um Punkt 12 Uhr war es soweit, unsere kleinen Glücksfeen zogen aus einem Lostopf die glücklichen Gewinner.

Wir gratulieren den Gewinnern recht herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen beim Waldfest am 29. und 30. Juli 2017.

Vatertagsfrüschoppen 2017

 

Die Volleyballmädels der DJK Neuhaus laden alle Väter, die die es noch werden wollen und alle Freunde der DJK Neuhaus, ganz herzlich zum Vatertagsfrüschoppen, am 25. Mai 2017 um 10:00 Uhr, auf die Wiese hinter der Heilig Geist Kirche in Neuhaus ein.

Für das leibliche Wohl gibt es wieder saftige Weißwürste, Brezen, gutes Weizen und andere Getränke.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

DJK Förderverein sponsert Trikots

 

Immer wenn die Vereinskasse knapp ist oder sich auch kein Sponsor finden lässt, springt der Förderverein der DJK Neuhaus ein. „Für Kinder- und Jugendarbeit haben wir immer ein offenes Ohr“ so Förderkreisvorsitzende Christine Sauer. Und so mussten Abteilungsleiter Martin Heimerl und Trainer Mario Totzauer (hinten rechts und 2. v. rechts) nicht lange bitten. Für fünfzehn Kinder der Fußball F-Junioren (unter neun Jahre) übernahm der Förderverein die Kosten für ein komplettes Trikot. Die Kinder freuten sich mit den Förderkreismitgliedern Jo Bergler, Albert Mark, Irmgard Macke, Gust Schieder, Werner Sauer und DJK-Geschäftsführerin Claudia Neuber (hintere Reihe von links). Leider mussten die Kinder nach dem Fototermin ihr erstes Punktspiel bestreiten und verloren gleich mit 0:12 gegen den SV Neusorg.

24.04.2017, Autor und Bild: Reinhard Sertl

Mit Schirm, Charme und Melone

DJK Acro-Dancer wieder erfolgreich

Beim Tanzwettbewerb des Turngaus Oberpfalz Nord in Grafenwöhr belegten die Acro-Dancer der DJK Neuhaus unter Leitung von Alicja und Milena Szojna in ihrer Gruppe den 2. Platz und kamen mit einem Pokal und persönlichen Urkunden wieder nach Hause.

Mit dem Titel „Mit Schirm, Charme und Melone durch Bollywood nach Hollywood“ starteten die Mädchen in der Gruppe „Minis“ (bis Jahrgang 2008). Mit einer Mischung aus orientalischem Bauchtanz, Showtanz und Hip Hop konnten sie die Schieds- und Punktrichter begeistern. Den ersten Platz sicherten sich die Gastgeber des TuS Grafenwöhr, die mit 40 Tänzerinnen antraten. Insgesamt boten rund 300 Tänzer sprühende Darbietungen in den Gruppen „Minis“, „Kids“, „Teens“ und „Erwachsene“.

Autor und Bild: Reinhrad Sertl

Meisterschaft der DJK Tischtennis-Herren

Nach 18 Jahren konnte die Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung der DJK Neuhaus wieder eine Meisterschaft erringen. In der Saison 2016/2017 verstärkten sich die Herren mit aus der Jugend ausgeschiedenen und bereits meisterschaftserfahrenen Jugendlichen. In der 3. Kreisliga Neustadt/Weiden erkämpften sie sich in 14 Spielen mit nur einer Niederlage die Meisterschaft. Der Verfolger TV Floß war der DJK immer knapp auf den Fersen, verlor aber ein Spiel mehr. Im letzten Punktspiel beim SV TuS/DJK Grafenwöhr III wurde mit dem 8:1-Erfolg die Tabellenführung verteidigt und die Meisterschaft gesichert.

In der erfolgreichen Meistermannschaft spielten Klaus Bergmann, Michael Schubert, Niklas Köllner, Manuel Schäffler, Nicolas Enders und Wolfgang Rumpel (von links).

Autor und Bild: Reinhard Sertl

Zusätzliche Informationen